­
ProTIP
Eingestellt am: Tuesday, 19. May 2020 um 13:54 Uhr

Projekt Nr.

KU - 35277

Angebot: KU - 35277 1 Java Backend-Entwickler und 1 Senior Analytiker nach Nürnberg gesucht

Ihr Ansprechpartner zu dieser Anfrage

Kerstin Ufer
Tel.: 02204 42 50 63
E-Mail: k.ufer@protip.de

Projektbeschreibung

1 Java Backend-Entwickler und 1 Senior Analytiker nach Nürnberg gesucht

 

Tätigkeit:

 

PG 1, Senior-Entwickler Java Backend Servicezeit 1, All-In Nürnberg: 75,00€ - 600 Std.

PG 2, Senior-Analytiker Anforderungsanalyse / Konzept Servicezeit 1, All-In Nürnberg: 75,00€ 600 Std

 

 

Achtung: kostenlose Einarbeitungszeit 10 % vom Abrufvolumen

 

Leistungsumfang / Aufgabenbeschreibung / besondere Anforderungen / Hinweise:

 

Leistungsumfang / Aufgabenbeschreibung:

 

Im Verfahren ZERBERUS soll in der Version PRV20.03 eine Vorblendung und Datenübernahme automatisiert abgegebener Leistungsanträge aus Lohnabrechnungssoftware (DALO-KUG) implementiert werden. Hierfür müssen in ZERBERUS Strukturen zur Übernahme von XML-Dateien aus einer Schnittstelle geschaffen werden. Die darin enthaltenen Daten müssen für den Anwender als Vorblendung zur Datenübernahme angeboten werden. Bei erfolgter Übernahme ist dies entsprechend zu protokollieren. Abstimmung mit notwendigen Schnittstellenpartnern sind zu treffen.

 

Aufgaben Fachkonzept

Bei dieser Aufgabe handelt es sich um die Abarbeitung der fachlichen Änderungsaufträge aus dem AFM-Prozess und die Aktualisierung des Fachkonzeptes/Innovator Modells. Dafür sind folgende Tätigkeiten notwendig:

Analysen der Betroffenheit durchführen

Analysen mit Konzepterstellung für die Fachabteilung durchführen

Anforderungen auf Vollständigkeit und Widersprüche prüfen

Änderungen in die Fachkonzepte einarbeiten

User Stories zu erstellen und so zu beschreiben, dass Implementierung und Test damit weiterarbeiten können.

 

Die Fachkonzepte sind größtenteils im Innovator und mit Word- und Excel-Dateien realisiert. Kenntnisse in Innovator, Word und Excel sind daher unbedingt erforderlich. Fachliche Kenntnisse im Bereich Arbeitgeberleistung sind von Vorteil. SWEP Kenntnisse sind notwendig. Die Bereitschaft im fachlichen Second Level Support mitzuarbeiten soll gegeben sein.

Senior-Analytiker:

Kenntnisse des SWEP der BA

sehr gute Kenntnisse im Innovator

Erfahrung bei der Modellierung mit UML

Erfahrungen mit Reengineering von Anwendungen (auf SOA-Basis)

Erfahrung in der Prüfung und Qualitätssicherung von Anforderungen und Umsetzung im Fachkonzept

gute Kenntnisse von Confluence und JIRA

gute Kenntnisse und Erfahrungen mit Scrum sind notwendig

Bereitschaft im Scrum-Team zu arbeiten muss vorhanden sein

Bereitschaft, bei Bedarf, im fachlichen Test mitzuwirken muss vorhanden sein

 

Aufgaben Implementierung

ZERBERUS ist eine WebStart-Application, die mit Java, Jgoodies, Eclips-Link und Oracle realisiert ist. Ein neues Teilverfahren ist in BADF entwickelt. Die Laufzeitumgebung ist der Oracle WebLogic Server, entwickelt wird in Eclipse.

Für den Bereich D&I sind gute Kenntnisse in J(2)EE, Mehrschicht-Anwendung, Unit-Test, Eclipse-Link, WebLogic, Maven und Eclipse notwendig.

 

Senior-Entwickler Java Backend:

Fundierte Kenntnisse in Java, JavaSE, Patterns, Java SWING, UI-Design

Fundierte Kenntnisse der Backend-Technologien WLS, JPA, Eclipse Link

Kenntnisse in Datenbank Abfragen mit PLSQL

Erfahrung bei der Erstellung von Unittests mittels JUnits

Erfahrungen mit Hudson, Jenkins und Sonar sind von Vorteil

Kenntnisse im Innovator, JIRA und SBM

Bereitschaft im Scrum-Team zu arbeiten ist unbedingt notwendig

Bereitschaft der Einarbeitung in neuen Frontend-Technologien ist notwendig

 

Die Bereitschaft Übergaben an den Betrieb durchzuführen, die Durchführung der betrieblichen Abläufe zu verfolgen und die Testumgebungen mit den jeweils aktuellen Versionen zu versorgen, ist erforderlich.

Die Bereitschaft technischen Second Level Support zu leisten ist erforderlich.

 

Umzusetzende RfCs / Arbeitspakete und Beauftragung des externen Dienstleisters:

 

Bei den in dieser Bedarfsanforderung enthaltenen Abrufen handelt es sich um IT-Unterstützungsleistungen für das IT-Verfahren ZERBERUS zur Umsetzung vorliegender Anforderungen für die Programmversionen PRV_20.02.00.00 und PRV_20.03.00.00. Ziel ist die Herausgabe einer fehlerfreien, lauffähigen und stabilen Programmversion.

Es erfolgt keine arbeitsrechtliche Weisungsbefugnis durch den Auftragnehmer.

 

 

Bitte sagen Sie uns, ob wir Sie zu Pos 1 oder Pos 2 anbieten dürfen.

 

Ihr Profil benötigen wir in beiliegender Vorlage für das Angebot

Beginn / Ende

08.06.2020 - 31.10.2020

Auslastung

600 Std.

Einsatzort

Nürnberg

Zahlungsziel

30 Tage

Honorar

PG 1, Senior-Entwickler Java Backend Servicezeit 1, All-In Nürnberg: 75,00€ - 600 Std. PG 2, Senior-Analytiker Anforderungsanalyse / Konzept Servicezeit 1, All-In Nürnberg: 75,00€ 600 Std

Sonstiges

Wenn Sie uns ein qualifiziertes Angebot zu dieser Anfrage unterbreiten können, senden Sie uns bitte ein aussagekräftiges Profil zu, inkl. einer konkreten Aussage zur Verfügbarkeit und den Konditionen. Bitte beachten Sie, daß wir Ihre uns überlassenen Daten ausschließlich zweckgebunden nach §5 BDSG zur Vermittlung von Projekteinsätzen verwenden. Eine Weitergabe an Dritte im Rahmen dieses Zweckes erfolgt nur nach Einholung Ihrer Zustimmung. Vielen Dank schon jetzt für Ihre Unterstützung.

­